[*]   Aktuell   Produktionen   Wir   Archiv   Kritiken/Downloads   

Foto: Ulrich Stefan Knoll



DENKMASCHINE JOGGEN & HIRNJOGGEN


DENKMASCHINE JOGGEN - Jogging Match
Theaterprojekt Teil I

Froscher Notizen 2007
FTM – Projekt von George Froscher
Eine Produktion des Freien Theaters München
George Froscher Kurt Bildstein
Mit Kurt Bildstein und Peter Pruchniewitz
Regie / Raum / Kostüme: George Froscher
Licht: Michael Bischoff

Eine Reflexion über das Leben in der heutigen Gesellschaft.
Zwei Männer joggen – sie laufen im Kreis oder im Quadrat oder sonst wie. Die physische Anstrengung des Joggens treibt Wünsche in ihr Gehirn – Wünsche, die uns ohne Unterlass suggeriert werden – das Joggen legt Energien frei – sie provozieren sich – sie machen sich an – es geht um das Verhältnis Realität Wahrheit und Inszenierung – sie reflektieren die aufgezwungenen Mechanismen der Kommunikation sowie die täglichen Verluste – Zwei ‘Loser‘? oder?...
Es ist die Geschichte von zwei Joggern die manchmal übereinstimmen manchmal miteinander konkurrieren. Sie joggen und reden und nennen es “Ihr Verbales Jogging Match“. Joggen als Denkmaschine – aktive Anleitung zum Überleben.

Das Projekt wurde gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München

HIRNJOGGEN - Dostojewski Grossinquisitor
Theaterprojekt Teil II

Froscher Notizen 2007
FTM – Projekt von George Froscher
Eine Produktion des Freien Theaters München
George Froscher Kurt Bildstein
Mit Kurt Bildstein und Peter Pruchniewitz
Regie / Raum / Kostüme: George Froscher
Licht: Michael Bischoff

Es geschieht in Sevilla – Jesus erscheint, als bei einem Autodafé an die hundert Ketzer zur grösseren Ehre Gottes verbrannt werden. Noch einmal wiederholt sich alles so, wie zu seinen Lebzeiten. Das Volk strömt Ihm zu. Er tut seine bekannten Wunder. Der Grossinquisitor lässt ihn verhaften. Im Gefängnis kommt es zur furchtbaren Anklage des Inquisitors, die Jesus schweigend anhört. Ihm wird vorgeworfen seinen Jüngern die Freiheit des Glaubens gelassen zu haben, statt sie durch “das Wunder, das Mysterium, die Autorität“ zur Nachfolge zu zwingen. Diesen “idealistischen“ Glauben aber können nur die wenigen Starken aufbringen. Die grosse Masse des Volkes ist durch diese Freiheit überfordert.
“Es wird Tausende von Millionen glücklicher Kinder geben und nur hunderttausende Leidtragende, die den Fluch der Erkenntnis von Gut und Böse auf sich genommen haben.“ (Aus: Dostojewski, „Die Brüder Karamasow“)

Das Projekt wurde gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München

... im April 2008 wurde "HIRNJOGGEN" - Dostojewski Großinquisitor
in der Naxoshalle-Theater Willy Praml - Frankfurt am Main gezeigt ...

... am 10. Juni 2010 wurde "HIRNJOGGEN" - Dostojewski Großinquisitor
im Rahmen von RODEO MÜNCHEN im i-camp / neues theater münchen gezeigt ...


[ zurück ]

FTM : GEORGE FROSCHER & KURT BILDSTEIN - Steinsdorfstr. 19, D-80538 München - FON: +49 (0)89 - 20091402 : IMPRESSUM